Lone Christensen

Craniosacral Therapeutin Lone Christensen

Ich bin 1975 in Dänemark geboren. Mit 18 Jahren zog es mich ins Ausland um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Als Au-Pair landete ich in Winterthur und lernte die Stadt schnell kennen und lieben. Winterthur bin ich treu geblieben und ich lebe heute mit meiner Tochter in Hegi.

 

Nach der Geburt meiner Tochter im Jahr 2005 habe ich erste Erfahrungen mit der Craniosacral Therapie gemacht, welche mich vom ersten Moment an fasziniert hat. Durch meine damalige Tätigkeit als Coiffeuse wusste ich bereits, dass mir die Arbeit um und mit Menschen sehr am Herzen liegt.

 

Als biodynamische Craniosacral Therapeutin für Sie da sein zu dürfen, erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit. Zur Ausgleich arbeite ich ebenso mit Leib und Seele als Klassenassistenz in einer Winterthurer Primarschule.

 

Im Da Sein Institut in Winterthur habe ich bei Alexa Haberthür, Susanne Cappis und Dominique Dégranges meine Ausbildung zur Cranio Suisse anerkannten biodynamische Craniosacral Therapeutin gemacht.

 

Weiterbildungen:

   -Viszerale Dynamiken

   -Schmerz verstehen

   -Schwangerschaftsbegleitung

   -Arbeit mit Kiefer und Kiefergelenken

   -Kinder in der biodynamischen Cranio Praxis

   -Der innere Heilungsplan

   -Craniosacral Therapie bei Burnout

   -Verbale Traumabegleitung nach Peter Levine   

   -Mit den Händen am Trauma

   -Focusing in der Craniosacral Therapie

   -Traumaheilung Somatic Experience® nach Peter Levine (2017–2019)

   -Integratives Somatisches Psychotherapie ISP nach Raja Selvam (2020-2021)